PhpBB

Aus Markus Steinhoff
Wechseln zu: Navigation, Suche

Projektseite

Installation

  • phpBB ist unter www.steinhoff-web.de/b installiert (Testinstallation)
  • bei der Installation keinerlei Probleme, E-Mail funktionieren auch auf Anhieb
  • habe mir die Optionen schon mal angesehen, es ist wirklich viel einstellbar :-)
  • die Installation scheint mehrere Boards zu unterstützen, wusste ich gar nicht
  • ich habe die Zusammenhänge Zwischen den verschiedenen Rechte-Objekten noch nicht verstanden

Konzept Mitarbeiter-Board

  • Grundidee ist ein neues Kommuniktaionsmedium zu schaffen
  • Bislang wurde die Kummunikation an die Museumsmitarbeiter per E-Mail (hauptsächlich), persönlicher Ansprache/Telefon oder per "offizieller" Post abgewickelt
  • E-Mail erweist sich als nicht optimal, der Rest wird außen vor bleiben

Ziele

  • E-Mail ablösen, im Sinne von: diese wird nicht mehr als Haupkommunikationswerkzeug (1:n) genutzt, sondern eher am Rande und für direkte Kommunikation unter zwei Kollegen (1:1)
  • Zentrale Anlaufstelle für Informationen an die ehrenamtlichen Mitarbeiter
  • gute Nachvollziehbarkeit auch älterer Infos (wie war das noch beim letzten Workshop?)
  • strukturierte Ablage
  • Gliederung nach Hauptthemen, z.B. Ressorts (Dampflok, T2, Elektro, Schlosser, Feldbahn, Zug, ...), Veranstaltungen (Museumstage, Kindertage, Sonderfahrten, Workshop,...), Termine (1. Öffnungstag, Museumsnacht, Weihnachtskaffeetrinken, usw, ggf. kann eine "Laberecke" sinnvoll sein
  • Die Infos werden hauptsächlich 1:n verteilt
  • Diskussionsmöglichkeiten können geschaffen werden, hier ist dann aber der Moderationsaufwand nicht zu unterschätzen, selbst eine freie Laberecke muss moderiert werden
  • die Informationen sind nicht öffentlich zugänglich, nur angemeldete Benutzer können lesen, Google auch nicht
  • Berechtigung und Administration neuer Mitarbeiter über (nicht-technisch begabte) Administratoren
  • Betrieb vom Museum selbst (z.B. im Rahmen von www.eisenbahnmuseum-bochum.de)
  • Erstellung von Inhalten nur von explizit berechtigten Personen: Admins, Moderatoren; MA-Sprecher, Pressestelle, Männe, Reesortleiter, Sonderrollen
  • Allen anderen können nur in der Laberecke oder über den Umweg über eine explizit berechtigte Person posten
  • für sportlich veranlagte Admins meinetwegen offen Untergruppen/-boards, jeder wie er will ABER kein offener Bereich OHNE Boardadmin, der sich explizit für die Pflege verantwortet(!) Mit offen ist hier gemeint, das alle in dieser Gruppe posten können (Kritisch wird es bei Rechtsverstößen, angefangen vom kopierten Bild, das Urheberrechten unterliegt bis zu zweifelhaften politischen Ansichten)


Wikipedia-Artikel vom 11.3.2015

de.wikipedia.org/wiki/PhpBB

| Name=phpBB
| Logo=phpBB Logo
| Screenshot=Screenshot von phpBB 3.0
| AktuelleVersion=3.1.3
| AktuelleVersionFreigabeDatum=Vorlage:Datum
| Betriebssystem=plattformunabhängig
| Programmiersprache=PHP
| Kategorie=Internetforum
| Lizenz=GNU GPLv2
| Deutsch=ja
| Website=phpBB.com


phpBB ist eine freie, quelloffene Software zur serverseitigen Bereitstellung eines Internetforums im Stile eines Bulletin Boards, das auf der Skriptsprache PHP basiert und viele Datenbanken, z. B. MySQL und PostgreSQL, unterstützt. Es steht unter der GNU General Public License.

Neben der Datenbankunterstützung bietet phpBB weitere Funktionen:

Geschichte

Die Entwicklung von phpBB wurde von James Atkinson als ein simples, im Stil von Ultimate Bulletin Boards gehaltenes Forum für seine eigene Website am 17. Juni 2000 gestartet. Nathan Codding und John Abela schlossen sich dem Team an, nachdem phpBB in ein CVS-Repository bei SourceForge verschoben wurde, und die Arbeit an der Version 1.0.0 begann. Eine funktionsfähige Vorabversion war am 1. Juli 2000 fertig.[1]

phpBB 1.0.0 wurde am 16. Dezember 2000[2] veröffentlicht, mit vielen Verbesserungen am Code in den folgenden beiden Major-Versionen (phpBB 1.2.0 wurde am 16. Februar und 1.4.0 am 25. April 2001 veröffentlicht). Der letzte Release der 1.x-Linie war phpBB 1.4.4, veröffentlicht am 6. November 2001. Unterdessen hatten sich Bart van Bragt, Paul S. Owen, Jonathan Haase und Frank Feingold dem Entwicklerteam angeschlossen.

Die Entwicklung von phpBB 2.0.x wurde am 17. Februar 2001 begonnen. Es wurde von Grund auf neu entwickelt, da die Ambitionen der Entwickler die Möglichkeiten des originalen Codes überschritten. Doug Kelly trat der Entwicklung kurz danach bei. Nach einem Jahr Entwickeln und Testen wurde phpBB 2.0.0, die „Super-Furry“-Edition (engl. „super-pelzig“), am 4. April 2002 veröffentlicht. Zuletzt trat phpBB durch häufige Bugfixes in Erscheinung. Der letzte offizielle Release in der 2.0.x-Linie war 2.0.23. Neue Releases in der 2.0.x-Linie beschränken sich nun auf die Behebung von Bugs und Sicherheitslücken. Zum 1. Januar 2009 wurde der offizielle Support für phpBB2 eingestellt.

Die Entwicklerversion von phpBB 3.0 hat den CodenamenOlympus“. Ursprünglich sollte sie die Versionsnummer 2.2 tragen, wegen massiver Änderungen am Kern der Software wurde sie jedoch in 3.0 geändert.[3] Am 17. Juni 2006 erschien die erste Beta-Version 3.0 Beta 1, am 12. August 2006 erschien phpBB 3.0 Beta 2. Am 13. Dezember 2007 erschien die fertige Version.

Die Entwicklung von phpBB 3.0 wurde von mehreren Änderungen im Entwicklerteam geprägt. Nachdem Paul S. Owen im September 2005 das Team unerwartet verlassen hat, übernahm Meik Sievertsen die Leitung des Entwicklerteams. Seitdem wurde das Entwicklerteam wieder vergrößert, indem David M., Nils Adermann, Graham Eames und Ludovic Arnaud dem Team beitraten.

Am 15. Januar 2010 trat Meik Sievertsen nach 4 Jahren als Leiter des Entwicklerteams zurück. Die Leitung wurde daraufhin von Nils Adermann übernommen.[4]

Fast sieben Jahre nachdem phpBB 3.0 veröffentlicht wurde, erschien am 28. Oktober 2014 die „Feature“-Version 3.1 mit dem Codenamen „Ascraeus“. Sie enthält mehrere neue Funktionen, u. a. eine einfachere Installation für Erweiterungen.

phpBB 1

|Name=phpBB 1 |Screenshot=PhpBB1-defaultinst.png |Beschreibung=Ein frisch eingerichtetes phpBB1 |Betriebssystem=MySQL
Server mit PHP |Kategorie=Internetforum |Lizenz=GPL |Deutsch=ja |Website=phpBB.com


phpBB 1.0 war die erste Versionslinie von phpBB. Diese hat zur großen Verbreitung und heutigen Popularität von phpBB beigetragen. Die erste Version war 1.0.0 und wurde am 16. Dezember 2000[2] veröffentlicht. Es folgten phpBB 1.2.x sowie 1.4.x, anschließend wurde die Hauptversionsnummer erhöht, da die Änderungen am Code von phpBB 1.4 zu umfangreich wurden. Die letzte Version war phpBB 1.4.4 (veröffentlicht am 6. November 2001).

phpBB 1 konnte nur mit einer MySQL-Datenbank arbeiten. Weil es für ältere PHP-Versionen geschrieben wurde, ist diese Versionen heute mit aktueller Software nur noch eingeschränkt lauffähig. Vom Verwenden dieser Versionen wird generell abgeraten, vor allem da sie nicht mehr offiziell unterstützt werden, bekannte Sicherheitslücken aufweisen und auf potentiell gefährliche Funktionen von PHP zurückgreifen (register_globals).

phpBB 2

|Name=phpBB 2 |Screenshot=PhpBB2-defaultinst.png |Beschreibung=Ein frisch eingerichtetes phpBB2 |AktuelleVersion=2.0.23 |AktuelleVersionFreigabeDatum=Vorlage:Datum |Betriebssystem=MySQL 3 und 4, PostgreSQL 7.x, MS SQL 7/2000 (inklusive über ODBC)
Server ab PHP 4.0 |Kategorie=Internetforum |Lizenz=GPL |Deutsch=ja |Website=phpBB.com |Website Deutsch=phpBB.de


Die Entwicklung von phpBB 2.0 begann am 17. Februar 2001 und dauerte fast 14 Monate. Die Finale Version von phpBB 2.0 wurde am 4. April 2002 veröffentlicht.[2]

phpBB 2 ist ein verbreitetes Forensystem. Der Code ist weitgehend einfach gehalten; die Tatsache, dass es freie Software ist, sowie die große Anzahl von Templates und Modifikationen machen es flexibel. Da phpBB eine Vielzahl von Datenbanken unterstützt, kann es auf vielen Servern betrieben werden.

Die Installation ist einfach gehalten, um auch Einsteigern das Einrichten eines Forums in wenigen Minuten zu ermöglichen. Dasselbe gilt für den Administrationsbereich sowie die Moderatorenkontrolle.

Am 16. April 2008 wurde bekannt gegeben, dass zum 1. Januar 2009 der Support für phpBB 2 eingestellt werden sollte, bis zum 1. Februar 2009 sollte es aber noch, falls nötig, Sicherheitspatches geben.[5]

Funktionsübersicht

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung war phpBB 2 ein fortschrittliches Forensystem. Mittlerweile fehlen allerdings einige Funktionen, die von Foren-Administratoren sowie Benutzern oft gefordert werden. Die wichtigsten Funktionen von phpBB 2 sind:

  • Unbegrenzt viele Foren und Kategorien
  • Gruppen- und Benutzer-basierte Rechteverwaltung
  • Privates Nachrichtensystem
  • Umfassender Administratoren-Bereich

Als zentrales Element fehlen effektive Funktionen für die Spambekämpfung.

Forks

Die freie Lizenz des phpBB ermöglicht es jedermann, den Code selbst zu bearbeiten und weiterzuverbreiten. Dies hat zur Folge, dass einige Forks existieren. Diese bestehen teilweise aus dem phpBB-Kern und einigen MODs, teilweise wurde der Code aber auch stark verändert. Zu den bekanntesten deutschen Forks zählen phpBB Plus, das nicht mehr aktiv weiterentwickelt wird, und Orion Forum CBACK, welches mittlerweile auch nicht mehr auf der Basis von phpBB2 entwickelt wird.

phpBB 3

|Name=phpBB 3 |Screenshot=200px |Beschreibung=Ein frisch eingerichtetes phpBB3 |AktuelleVersion=3.1.2 |AktuelleVersionFreigabeDatum=Vorlage:Datum |Betriebssystem=MySQL ab 3.23, MariaDB ab 5.1, PostgreSQL ab 8.3, SQLite ab 2.8.2 und ab 3.6.15, MS SQL 2000 oder höher (inklusive über ODBC), Oracle
PHP ab 5.3.3 |Kategorie=Internetforum |Lizenz=GPLv2 |Deutsch=Ja |Website=phpBB.com |Website Deutsch=phpBB.de


phpBB 3 (Codename „Olympus“) ist der Nachfolger von phpBB 2 und wurde am 13. Dezember 2007 veröffentlicht. Olympus bringt viele Veränderungen im Code sowie viele Funktionen mit sich, die auf Wunsch der Benutzergemeinde integriert wurden.

Die Entwicklung hat kurz nach der Veröffentlichung von phpBB 2 begonnen und wurde langfristig vorangetrieben. Zuletzt wurde auch die Hauptversionsnummer erhöht, um zu verdeutlichen, dass seit Erscheinen der Vorgängerversion größere Weiterentwicklungen eingeflossen sind.[3]

Versionsgeschichte

Am 18. Juni 2006 wurde die Beta 1 von phpBB 3 veröffentlicht. Die letzte Vorversion (RC 8) wurde am 1. Dezember 2007, veröffentlicht. Am 9. Dezember 2007 kündigten die Entwickler – anlässlich des 7. Geburtstags von phpBB 1.0 – die Veröffentlichung von phpBB 3.0 Gold für den 13. Dezember 2007, 17:00 Uhr GMT, an.[6]

Vorlage:Version

Version Codename VeröffentlichungVorlage:Anker(a) Wichtigste Änderungen
Vorlage:Version Olympus Vorlage:Datum Finale Version[7][8]
Vorlage:Version Vorlage:Datum Fehlerbereinigungen[9]
Vorlage:Version Vorlage:Datum Fehlerbereinigungen[10]
Vorlage:Version Vorlage:Datum Fehlerbereinigungen[11]
Vorlage:Version Vorlage:Datum Fehlerbereinigungen[12]
Vorlage:Version Vorlage:Datum Fehlerbereinigungen[13]
Vorlage:Version Vorlage:Datum Fehlerbereinigungen, einige neue Funktionen[14]
Vorlage:Version Vorlage:Datum Fehlerbereinigungen[15]
Vorlage:Version Vorlage:Datum Sicherheitslücke bereinigt[16]
Vorlage:Version Vorlage:Datum Fehlerbereinigungen[17]
Vorlage:Version Vorlage:Datum Fehlerbereinigungen[18]
Vorlage:Version Vorlage:Datum Fehlerbereinigungen[19]
Vorlage:Version Vorlage:Datum Fehlerbereinigungen[20]
Vorlage:Version Vorlage:Datum Fehlerbereinigungen[21]
Vorlage:Version Vorlage:Datum Fehlerbereinigungen, Sicherheitsupdate[22]
Vorlage:Version Ascraeus Vorlage:Datum Fehlerbereinigungen, neue Funktionen u. a. eine neue Template-Engine, Einsatz von Symfony, Responsive Webdesign[23]
Vorlage:Version Vorlage:Datum Sicherheitslücke bereinigt, einige Fehler beim Update von phpBB 3.0 behoben[24]
Vorlage:Version Vorlage:Datum Sicherheitslücken bereinigt, Fehlerbereinigungen[25]

Funktionsübersicht

phpBB 3.0 beinhaltet alle Funktionen von phpBB 2 sowie einige zusätzliche Funktionen:

  • Ein neues Standardtheme
  • Foren sind nicht mehr an Kategorien gebunden und können beliebig tief verschachtelt werden
  • Ein neuer Administrations-Bereich mit besserem Berechtigungssystem
  • Ein neues Update-System soll Codeänderungen berücksichtigen
  • Verwarnungssystem
  • Erweiterte Einstellungsmöglichkeiten für Benutzergruppen
  • Erweitertes Benutzer-Kontrollzentrum (z. B. Benachrichtigungen per XMPP)
  • Dateianhänge in Beiträgen und privaten Nachrichten
  • Volle UTF8-Unterstützung.

Administrationsbereich mit neuem Berechtigungssystem

Verfolgen von effektiven Berechtigungen im Administrationsbereich von phpBB 3

Verglichen mit dem Funktionsumfang von phpBB 2 wurde der Administrationsbereich mit all seinen Optionen und Einstellungsmöglichkeiten bedeutend umfangreicher. Vor allem das Berechtigungssystem wurde in phpBB 3 stark erweitert, jedoch gleichzeitig auch vereinfacht. So sind die Berechtigungen jetzt in den drei Stufen „Ja“, „Nein“ und „Nie“ einstellbar: „Nein“ beschreibt, dass das entsprechende Recht dem Benutzer an dieser Stelle nicht zugewiesen wird, obwohl es das jedoch an anderer Stelle sein kann. Ein „Ja“ gibt dem Benutzer das entsprechende Recht, ein an anderer Stelle gesetztes „Nein“ ändert daran nichts. Nur durch ein „Nie“ kann ein Recht dem Benutzer grundsätzlich entzogen werden, auch wenn es ihm an anderer Stelle gegeben wird. Des Weiteren gibt es vordefinierte Rollen für Nutzer, Moderatoren und Administratoren, die es überflüssig machen, alle Optionen einzeln einzustellen.

Styles und Modifikationen

Dass jedermann den Quelltext des phpBB einsehen und bearbeiten darf, begünstigt die Erstellung von Modifikationen („MODs“) für phpBB. Diese bringen neue Funktionen oder auch Änderungen an bestehenden Funktionen und können zum Großteil innerhalb weniger Minuten eingebaut werden. Es existieren mehrere Modifikations-Datenbanken für phpBB. Die offizielle Datenbank zählt im Oktober 2011 über 400 Modifikationen.[26]

Das Templatesystem des phpBB erlaubt es, das Aussehen des Forums ohne Änderungen am PHP-Code zu verändern. Außerdem können durch ein Template mit kleinen Änderungen am PHP-Code auch eigene dynamische Inhalte in die Ansicht eingefügt werden. Gleich wie für Modifikationen gibt es mehrere Style-Datenbanken; die offizielle Datenbank zählt im Oktober 2011 über 500 Styles.[26]
  1. Vorlage:Cite web
  2. 2,0 2,1 2,2 Vorlage:Cite web
  3. 3,0 3,1 Vorlage:Cite web
  4. Vorlage:Cite web
  5. Vorlage:Cite web
  6. Vorlage:Cite web
  7. Vorlage:Cite web
  8. Vorlage:Cite web
  9. Vorlage:Cite web
  10. Vorlage:Cite web
  11. Vorlage:Cite web
  12. Vorlage:Cite web
  13. Vorlage:Cite web
  14. Vorlage:Cite web
  15. Vorlage:Cite web
  16. Vorlage:Cite web
  17. Vorlage:Cite web
  18. Vorlage:Cite web
  19. Vorlage:Cite web
  20. Vorlage:Cite web
  21. Vorlage:Cite web
  22. Vorlage:Cite web
  23. Vorlage:Cite web
  24. Vorlage:Cite web
  25. Vorlage:Cite web
  26. 26,0 26,1 Vorlage:Cite web